Hongkong und e-Rechnung2021-03-22T10:16:37+03:00

Hongkong befindet sich mit seinem freien Markt, seinen IT-Standards, seinem robusten Regulierungssystem und seinen Dokumentenstandards in einem fortgeschrittenen Niveau.

In Hongkong hat die Regierung einen Digital 21-Plan zur Stärkung der Informationsinfrastruktur erstellt. In Zusammenarbeit mit 12 anderen privaten Organisationen finanzierte das Unternehmen Tradelink Ltd, das E-Handel-Dienstleistungen für fast 70.000 Unternehmen in Hongkong anbietet. In diesem Zusammenhang ist der Zollabfertigungsdienst in Papierform seit 2000 eingestellt. Alle Anmeldeunterlagen werden elektronisch versandt. Um die Verwendung von E-Rechnungen zu erhöhen, hat die Regierung die Kosten für den Versand elektronischer Dokumente gesenkt. Bestehende Zollanmeldeverfahren sind jetzt zu 95% elektronisch. Alle Dokumente werden mit autorisierten Lizenzen für den elektronischen Authentifizierungsdienst, elektronischen Signaturen und Verschlüsselungsfunktionen bereitgestellt. Es überträgt dann frei innerhalb des Netzwerks.

Tradelink-eBiz-Portal

Über das Tradelink-eBiz-Portal können Import-Export-Handelserklärungen, steuerpflichtige Warengenehmigungen, Frachtangebotsservice, Versandmanagementlösung und viele andere kommerzielle Geschäfte und Transaktionen von Lieferanten und Kunden in der Position von Käufern und Verkäufern problemlos ausgeführt werden. Im Kundendienstbereich des Portals können Kundenrechnungsinformationen abgefragt und auf häufig verwendete Formulare zugegriffen werden.

Hongkong ist bestrebt, die elektronische Rechnungsstellung zu implementieren, da dies für das nationale und internationale Geschäft von Vorteil ist. In dieser Hinsicht haben Faktoren, die in direktem Zusammenhang mit der Verwendung von E-Rechnungen stehen, eine entwickelte industrielle Basis. Laut einer Studie von Atradius nutzte 2018 mehr als die Hälfte der Unternehmen in Hongkong die elektronische Rechnungsstellung für B2B-Transaktione. Ein elektronischer Dokumentenaustausch zwischen öffentlichen Einrichtungen findet jedoch häufig statt. Fast alle Regierungsdokumente sind autorisierte elektronische Authentifizierung und die Möglichkeit, elektronisch zu unterschreiben und zu veröffentlichen.

Go to Top